Kategorien &
Plattformen

„Zweierlei“ – Humorvolle Kommunikation in der Paarbeziehung

Echtes Miteinander durch humorvolle Kommunikation
„Zweierlei“ – Humorvolle Kommunikation in der Paarbeziehung
„Zweierlei“ – Humorvolle Kommunikation in der Paarbeziehung
© Pexels - pixabay.com

„Nie bringst du den Müll raus. Immer bleibt das an mir hängen!“…solche und ähnliche Vorwürfe kennen wohl die meisten von uns. Entweder man meckert selbst oder man muss sich die Litanei anhören. In jedem Fall nicht schön und vor allem nicht zielführend. Die falsche Kommunikation innerhalb der Beziehung frustriert beide und gräbt nicht selten sogar am Fundament der Partnerschaft.

Tipps, wie ein echtes Miteinander durch humorvolle Kommunikation ganz einfach und dauerhaft gelingen kann, erhalten Paare in einem Online-Seminar mit Andreas Bentrup.

„Humor ist das, was uns alle zusammen hält.“, betont Bentrup. Er arbeitet seit 20 Jahren als Clown in Kinderkliniken und Seniorenzentren und bringt als Schauspieler, Theaterpädagoge und Humortrainer die Menschen immer wieder zum Lachen. Grundlage seiner Strategie ist ein wertschätzender Umgang auf Augenhöhe. Dafür braucht es drei Schritte: zum einen, sich bewusst machen, welche Gemeinsamkeiten man mit dem Gegenüber teilt – und das sind mehr als Trennendes! Des Weiteren, authentisch und echt sein – also wirklich das meinen, was man sagt. Letztlich ist auch die Fähigkeit zur Empathie entscheidend – also die Bereitschaft und Fähigkeit, sich aufeinander einzulassen und sich in andere hineinzuversetzen.

„Evolutionsbiologisch ist unser Gehirn ein Mangelorgan, denn es lenkt unsere Aufmerksamkeit ganz rasch auf das, was fehlt oder was nicht richtig funktioniert. Wenn wir uns aber darauf konzentrieren, dass wir alle Menschen mit ganz ähnlichen Bedürfnissen sind, kommen wir aus dieser Selbstbesessenheit, dass wir vielleicht besser als andere sind, leicht raus.“ Klingt einfach, wenn Bentrup das sagt. Das Schöne ist, in seinem Seminar macht er es auch einfach! Vortrag und praktische Übungen wechseln sich ab, so dass es stets spannend und unterhaltsam bleibt. Innerhalb von 75 Minuten Seminarzeit bekommen Paare passende Hinweise, die sie völlig unkompliziert in den gemeinsamen Alltag integrieren können und die eine neue und bereichernde Nähe zueinander ermöglichen. Da das Angebot online stattfindet, eignet es sich auch bestens für Menschen, die zwar in einer Beziehung miteinander sind, aber räumlich nicht gemeinsam leben.

Referent
Andreas Bentrup

Termine
Freitag, 18.02.2022, 19:15 Uhr oder
Freitag, 25.03.2022, 19:15 Uhr

Kosten
kostenfrei

Anmeldung
Webtalk 18.02.2022 - Anmeldung hier
Webtalk 25.03.2022 - Anmeldung hier

Für die Veranstaltung wird das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us) genutzt. Dafür notwendig sind eine stabile Internet-Verbindung und ein Smartphone. Ebenso klappt die Teilnahme via PC, Laptop oder Tablet. 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz